marcostoehr
2017 SBF mit BRIG Boot in Roermond Bild 15

Sportbootführerschein Erstversuch

“Wenn ich jetzt sage, dann legst Du den Hebel auf den Tisch, zählst von 10 rückwärts und ziehst den Hebel wieder zurück.” Mein Sportbootführerschein Erstversuch steckt in der spaßigsten Phase, den Fahrstunden. Mein Fahrerlehrer schaut sich um und ruft: “Jetzt!” Ich komme mir vor wie Don Johnson in seiner Paraderolle als Sonny Crockett in Miami Vice. Schnell schiebe ich den Gashebel nach ganz vorne und werde vom kleinen Schlauchboot überrascht. Dessen Bug hebt sich ordentlich aus dem ruhigen Gewässer in Roermond und dann schießen wir auch schon vorwärts übers Wasser. Keine zehn Sekunden später endet der Spaß, aber das Dauergrinsen in meinem Gesicht hält lange an.

Gut kleines Schlauchboot stimmt nicht ganz. Es handelt sich um ein Festrumpfschlauchboot von BRIG, dass einerseits einigen Passagieren Platz bietet und andererseits von einem recht potenten Motor angetrieben wird. Immerhin 225 PS leistet der Außenbordmotor aus dem Hause Mercury. Dieser hat mit dem Boot leichtes Spiel. Die meiste Zeit sind wir aber langsamer unterwegs. Es gibt ein Tempolimit und die Einhaltung wird auch entsprechend kontrolliert.

2017 SBF mit BRIG Boot in Roermond Bild 02
Flottes Boot aus dem Hause BRIG

Es ist das Jahr 2017 und ich erhalte die Möglichkeit, zum vergünstigten Tarif an einem Kurs teilzunehmen. Das Ziel: der Sportbootführerschein See. Der SBF See, wie es kurz heißt, bedarf einer Theorie sowie auch praktischer Übungen. Viel zu blauäugig gehe ich die Sache an. Doch mal soeben nebenbei macht man den Schein dann doch nicht. Viel zu viel unbekannte Theorie bricht mir letztlich das Genick bei meinem Sportbootführerschein Erstversuch. Die Praxis noch ohne Probleme bestanden, erreiche ich in der Theorieprüfung nicht die geforderte Mindestpunktzahl. Zwar habe ich ein Jahr Zeit, wiederhole die Theorieprüfung bedingt durch einen Trauerfall aber nicht.

Das Thema Boote und Schiffe begleitet mich, wie alles Motorisierte, schon lang. Meine Oma wohnte in St. Goar am Rhein und ich stand oft am Ufer und bestaunte die Schiffe. Meine Oma kaufte mir dann ein Hin- und Rückfahrticket für die Fähre und ich schipperte fröhlich übers Wasser. Auch mit dem damals noch verkehrenden Tragflügelboot Rheinpfeil war ich wohl mal unterwegs.

2017 SBF mit BRIG Boot in Roermond Bild 10
Klarmachen zum Anlegen!

In Fernsehserien begleiteten mich Boote wie das oben erwähnte Schnellboot aus Miami Vice und der Hauptcharakter wohnte dort ebenso wie das Trio mit vier Fäusten auf einem Boot. Eine tolle Vorstellung, die ich dann 2018 / 2019 auch kurz verfolgte, als ich mir erst einen alten Segelkutter in Lübeck und dann einen Lotsenversetzer in Hamburg anschaute und auf Wohntauglichkeit überprüfte. Doch dazu in einem späteren Beitrag mal mehr.

Da mein Sportbootführerschein Erstversuch ja nicht gelang, beschäftigt mich aktuell der Gedanke, ob nun nicht ein Zweitversuch erfolgen sollte. Mit mehr Vorbereitung für die Theorie und einem intensiveren Lernen der Knoten. Ich werde berichten. Bis dahin gibt es in der nachfolgenden Galerie weitere Bilder vom BRIG Boot in Roermond:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.